Home Navigationspfeil Berichte/Infos Navigationspfeil Bericht 01

Am 8. September 2018 fand in der polnischen Stadt Barlinek, in der vor 150 Jahre der bisher einzige deutsche Schachweltmeister Emanuel Lasker geboren wurde, ein Internationales E. Lasker-Schachturnier im Schnellschach statt. Das Turnier wurde im Rahmen des Lasker-Jahres durchgeführt mit Unterstützung des Deutschen Schachbundes, der Firma ChessBase und der Lasker-Gesellschaft Berlin. Vertreter des Deutsche Schachbund in Barlinek waren der Beauftragte für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Prof. Dr. Hans-Jürgen Hochgräfe, und der Beauftragte für Schachgeschichte und Schachkultur, Dr. Michael Negele.

Beide Vertreter des DSB zählten auch zu den 82 Teilnehmern des Schnellschachturniers. Hans-Jürgen Hochgräfe belegte mit 5,5 Punkten aus 9 Partien den 18. Platz. Auf der Internetseite des DSB hat Prof. Dr. Hochgräfe seinen Bericht von der Veranstaltung zu Ehren Emanuel Lasker veröffentlicht.

Polnisch-deutsches Schachturnier in Laskers Geburtsstadt

Im Internet gefunden: Egon Raitza, eingestellt am 27.09.2018

© CMBasic.de